Tierinfo - Tierarztpraxis Hanau

Aktuelles & News  

     
 

Futterberatung-Hanau.de geht an den Start


Man ist, was man ißt! Diese Weißheit gilt auch für Tiere. Für ein langes und gesundes Miteinander: Die richtige Ernährung - nicht nur im Krankheitsfall !

Unter dem Projekt-Namen www.Futterberatung-Hanau.de hat die Tierarztpraxis-Hanau.de eine neue Maßnahme gestartet.

Man ist was man ißt |  Futterberatung-Hanau.de

Futter ist nicht gleich Futter. Das kennen wir auch von unserer Ernährung.
Ein frischer leicht bereiteter Salat ist etwas grundätzlich anderes als fettig triefende 'Pommes rot-weiss'. Trotzdem dürfte Letzteres bei Kinder beliebter sein, als der frische Salat. Als verantwortungsbewußte Eltern würde man nun jedoch Einfluß nehmen und die Nahrungaufnahme der Kinder bewußt steuern.

Bei den Tieren ist es leider auch hier nicht anders. Was 'lecker' schmeckt, muß nicht gesund sein und kann größere Mengen von Substanzen enthalten, die für den Organismus ungesund sind. Die Natur hat es grundsätzlich recht schlau angestellt. Der Bedarf nach 'Brennstoff' signalisert der Körper mit dem Bedarf nach Energiehaltigem. Zucker oder Kohlehydratreiches wären dann die Ziele des Hungers.

Bei Mineralien, geht die Natur einen anderen Weg. Z.B. Salz war in den natürlichen Lebensmitteln (Beute oder Früchte) selten oder nur gering enthalten, aber ohne Salz konnte der Körper nicht existieren. Die Zuführung von Salz und Mineralien belohnte der Körper darauf mit einem 'guten Gefühl'. Die Aufnahme dieser seltenen Stoffe wie z.B. Salz führte zu einer positiven Stimmulation.

In unserer modernen Welt ist aber nun fast alles verfügbar und machbar. Jene früher seltenen Stoffe, stehen heute faktisch unbegrenzt zur Verfügung. Nahrungsmittel, die damit stark versehen sind, gelten schnell als sehr attraktiv und schmackhaft. Was in kleinen Mengen lebensnotwendig war, wird aber in großen Mengen schnell zur Belastung für den Körper

Man ist was man ißt |  Futterberatung-Hanau.de

Verantwortungsbewußte und sehr analytisch vorgehende Hersteller von speziellen Premium- Futtermitteln, haben sich dieser Aufgabe gestellt. Sie bieten den Tieren gesunde und schmackhafte Nahrung mit den richtigen physiologisch und den besonders wichtigen Inhaltstoffen an.

Zu wissen, was für das jeweilige Tier gut und was schlecht ist, setzt aber eine eingehende Kenntnis der biologischen und chemischen Zusammenhänge vorraus. Wer eignet sich hier zur Beratung jedoch besser als jenes tiermedizinisch ausgebildete Personal einer Tierarztpraxis. Im Zusammenspiel mit den heute möglichen diagnostischen Mitteln, können somit Tiere ganz individuell nach deren Bedürfnisen ernährt und gefüttert werden.

In manchen Bereichen erfüllt dann das Futtermittel sogar therapeutische Zwecke und ist auch nur über den Tierarzt zu erhalten.

Wer hierzu genaues wissen will, sollte sich einmal kostenlos und unverbindlich beraten lassen. Das intensiv geschulte Personal der Tierarztpraxis-Hanau.de steht den Tierbesitzern nach terminlicher Absprache hierfür zur Verfügung. Nutzen Sie die Chance und nehmen Sie telefonisch unter 06181-22492 Kontakt auf.

Denken Sie daran:
Optimale Ernährung für ein langes und gesundes Miteinander !

Weiter Infos hierzu: www.Futterberatung-Hanau.de .


Am 28. März 2009 wird der neue Beratungsraum eingeweit. Kommen Sie doch auf ein Glas Prosecco vorbei und feiern Sie von 11:00-13:00 mit dem Team von www.Futterberatung-Hanau.de .
Eine Repräsentantin von Hills wird ebenfalls vor Ort sein und sich gerne Ihren Fragen stellen Und damit sich Ihr Besuch noch weiter lohnt, gibt es zum Eröffnungstag auch günstige Angebote.

Man ist was man ißt |  Futterberatung-Hanau.de

Als ein Weiteres und Besonderes erhalten die Email-Abbonenten der TierInfo-News einen zusätzliche Rabatte in Höhe von 5% an diesem Tag. Nutzen Sie ggf. noch schnell die Gelegenheit und melden Sie sich bei dem geschlossenen NewsLetter Nutzer-Kreis an.

Hanau, Mrz 2009
Hinweis/Disclaimer    |    Nächste <<    News Übersicht   >> Vorherige

  • Tierarztpraxis-Hanau.de

  • Mitglied der Europäischen Tierzahnärzte­vereinigung
    (EVDS).

  • Gründungsmitglied der Deut­schen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT)

  • Auf dem Weg zu einer besseren Zahngesundheit
    Fachtierarzt-Zahnheilkunde.de
    Denn auch Tiere haben Zähne


Tierarztpraxis Dr. med. vet. Ines Ott
Fachtierärztin
Brüder-Grimm-Straße 3 | 63450 Hanau (Hessen)
Fon: 06181-22492 | Fax: 06181-257176 | Email: Dr.Ines.Ott@Tierarztpraxis-Hanau.de