Tierinfo - Tierarztpraxis Hanau

Aktuelles & News  

     
 

Tierarztrechnungen in Zeiten der Krise


Was tun, wenn das geliebte Haustier plötzlich erkrankt und eine andere Katastrophe die Haushaltskasse bereits leerte.

Wenn zu allem Ungl?ck noch ein Tier krank wird. |  Tierarztpraxis-Hanau.de

'Unverhofft kommt oft', so spricht der Volksmund und hat damit nicht unrecht. In Zeiten der aktuellen Wirtschaftskrise kann somit ein unerwarteter Kostenblock schnell zu einem großen Problem führen. Was aber tun, wenn das geliebte Haustier eine intensive Behandlung oder Operation braucht, aber dies die Haushaltskasse nicht in vollem Umfang hergibt ?

Leider ist es nicht selten, dass dann die dringend erforderliche Maßnahme unterblieb. Dies führte dann jedoch meist zum Schlimmeren des Patienten.

Nun gibt es zwar auch Krankenversicherungen für Tiere, die in bestimmten Fällen die Kosten übernehmen. Deren Vertragskonzepte sind aber nicht gleich selbsterklärend und man sollte sich diese genau durchlesen und/oder erklären lassen, um von vornherein zu wissen, wofür man zahlt und wofür die Versicherung zahlen wird! Im akuten Fall ist es dann aber meist schon zu spät für den Abschluss einer solchen Versicherung.

Eine andere Alternative ist die Teilzahlungsvereinbarung, die schon seit Längerem in der Tierarztpraxis-Hanau.de Verwendung findet.

Hierbei kann der Tierbesitzer nach vorheriger Absprache mit der Tierarztpraxis-Hanau.de vereinbaren, welche Beträge er sich zu welchen Terminen leisten kann. Diese werden dann zu den vereinbarten Zeitpunkten direkt von seinem Konto abgebucht. Er braucht sich erstmal um nichts Weiteres zu kümmern und kann den dringend erforderlichen Eingriff und die wichtige Behandlung des Tieres rechtzeitig in der Tierarztpraxis-Hanau.de durchführen lassen.

Interessierte sollten sich vorab telefonisch unter 06181-22492 oder persönlich hierzu in der Tierarztpraxis-Hanau.de informieren und beraten lassen. Alternativ kann auch Frau Dr. Ott, die Leiterin der Praxis, per Email kontaktiert werden.

Hanau, Mrz 2009
Hinweis/Disclaimer    |    Nächste <<    News Übersicht   >> Vorherige

  • Tierarztpraxis-Hanau.de

  • Mitglied der Europäischen Tierzahnärzte­vereinigung
    (EVDS).

  • Gründungsmitglied der Deut­schen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT)

  • Auf dem Weg zu einer besseren Zahngesundheit
    Fachtierarzt-Zahnheilkunde.de
    Denn auch Tiere haben Zähne


Tierarztpraxis Dr. med. vet. Ines Ott
Fachtierärztin
Brüder-Grimm-Straße 3 | 63450 Hanau (Hessen)
Fon: 06181-22492 | Fax: 06181-257176 | Email: Dr.Ines.Ott@Tierarztpraxis-Hanau.de