Tierinfo - Tierarztpraxis Hanau

Aktuelles & News  

     
 

Rückkehr in Frieden


Nach einem Tierarztbesuch wird der Patient von den Artgenossen nicht immer freundlich empfangen ...

Rückkehr | Tierarztpraxis-Hanau.de

Wenn Katzen nach längerer Ab­we­sen­heit nach Hause kommen, wer­den sie von an­deren Katzen im Haus­halt nicht immer freund­lich will­kommen ge­heißen. Be­son­ders schlimm kann es wer­den, wenn eine Katze nach einer Operation oder einem längeren Aufenthalt beim Tierarzt heimkehrt. Denn dann riecht sie fremd, sieht anders aus als sonst, weil ihr Fell geschoren ist oder sie einen Verband trägt, und zeigt ein verändertes Verhalten, weil sie eventuell noch Schmerzen hat oder sehr schwach ist.

Doch lässt sich der Frieden im Mehrkatzenhaushalt bewahren, indem man beispielsweise die Transportbox für das Abholen der Katze mit einer Decke mit Heimatgeruch polstert, damit die Heimkehrerin nicht so fremd riecht. Ist das Tier noch sehr schwach, sollte es erstmal in einem separaten Raum untergebracht werden und in Ruhe wieder zu Kräften kommen, bevor es auf seine Mitbewohner trifft.

Ist die Patientin wieder fit, stellt man die geschlossene Box mit der Heimkehrerin in den Raum, in dem sich auch die anderen Katzen aufhalten, und beobachtet die Tiere eine Zeit lang. Bleiben alle freundlich, kann man die Box öffnen. Ausweichmöglichkeiten sollten jedoch immer vorhanden sein. Unter Umständen kann man alle Katzen auch mit so genannten Pheromonen von vornherein friedlich stimmen. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach entsprechenden Produkten.

 

© copyright: Newsletter Tiergesundheit, Ausgabe 03/2012
S.M.I.L.E-Logo

Der Newsletter ist ein Service für Tierhalter des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte e.V. und kann online unter www.smile-tierliebe.de nachgelesen oder auch direkt dort abonniert werden

 

Hanau, im April 2014
Hinweis/Disclaimer    |    Nächste <<    News Übersicht   >> Vorherige

  • Tierarztpraxis-Hanau.de

  • Mitglied der Europäischen Tierzahnärzte­vereinigung
    (EVDS).

  • Gründungsmitglied der Deut­schen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT)

  • Auf dem Weg zu einer besseren Zahngesundheit
    Fachtierarzt-Zahnheilkunde.de
    Denn auch Tiere haben Zähne


Tierarztpraxis Dr. med. vet. Ines Ott
Fachtierärztin
Brüder-Grimm-Straße 3 | 63450 Hanau (Hessen)
Fon: 06181-22492 | Fax: 06181-257176 | Email: Dr.Ines.Ott@Tierarztpraxis-Hanau.de