Tierinfo - Tierarztpraxis Hanau

Aktuelles & News  

     
 

Sind Zahnfleisch & Zähne Ihrer Katze gesund?


Zahnprobleme bei Katzen sind weiter verbreitet als viele Tierbesitzer wissen, denn Katzen sind hart im Nehmen.

Zahnprobleme bei der Katze|Tierarztpraxis-Hanau.de

Häufig wird zu spät fest­ge­stellt, dass die Katze schon mas­siv­en Zahn­stein, eine hoch­grad­ige Zahn­fleisch­ent­zünd­ung oder gar Löcher in den Zähnen hat.

Maulgesundheit beinflußt die Gesamtgesundheit

Das Gefährlich dabei ist:
Die Entzündungsprozesse bleiben nicht allein auf die Maulhöhle beschränkt, denn die Bakterien werden via Blutkreislauf im ganzen Körper verteilt. So leiden Katzen mit Zahnproblemen oft zusätzlich an Nieren-, Leber- oder Herzschädigungen.

Selbst-Check: Ganz einfach !

Machen Sie deshalb mit den folgenden Fragen den regelmäßigen Zahn-Check zu Hause:

  • Frisst Ihre Katze freudig und mit gutem Appetit sofort, wenn Sie hartes oder weiches Futter bereitstellen?
  • Ist das Zahnfleisch rosa und ohne rote Säume an den Zähnen?
  • Hat sie noch alle 30 Zähne ?
  • Erscheinen alle Zähne gleich lang ?
  • Sind alle Zähne, auch die hinteren, schön weiß und frei von Belägen?
  • Ist der Speichel klar und farblos?
  • Riecht die Katze aus dem Maul eher angenehm nur nach Futter?
  • Putzt sie ausgiebig alle Stellen des Fells?

Zeitnah handeln !

Sobald Sie eine der Fragen eher mit "Nein" beantworten müssen, sollte der Stubentiger baldmöglichst tierärztlich untersucht werden!

 

Mehr zum Thema Tier und Zahngesundheit unter:

neue WebSite www.FachTierarzt-Zahnheilkunde.de Fachtierarzt-Zahnheilkunde.de [Link]

 

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.smile-tierliebe.de


 

© copyright: Newsletter Tiergesundheit, Ausgabe 03/2012
S.M.I.L.E-Logo

Der Newsletter ist ein Service für Tierhalter des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte e.V. und kann online unter www.smile-tierliebe.de nachgelesen oder auch direkt dort abonniert werden

 

Hanau, im April 2013
Hinweis/Disclaimer    |    Nächste <<    News Übersicht   >> Vorherige

  • Tierarztpraxis-Hanau.de

  • Mitglied der Europäischen Tierzahnärzte­vereinigung
    (EVDS).

  • Gründungsmitglied der Deut­schen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT)

  • Auf dem Weg zu einer besseren Zahngesundheit
    Fachtierarzt-Zahnheilkunde.de
    Denn auch Tiere haben Zähne


Tierarztpraxis Dr. med. vet. Ines Ott
Fachtierärztin
Brüder-Grimm-Straße 3 | 63450 Hanau (Hessen)
Fon: 06181-22492 | Fax: 06181-257176 | Email: Dr.Ines.Ott@Tierarztpraxis-Hanau.de