Tierinfo - Tierarztpraxis Hanau

Aktuelles & News  

     
 

Treffen der Przewalski-Pferdehalter in Hanau


Ideale Bedingungen für die Tiere auf Campo Pond

Przewalski-Pferde in Hanau   | Tierarztpraxis-Hanau.de

Przewalski-Pferdehalter aus ganz Deutsch­land trafen im Umweltzentrum Hanau zusammen, um sich über Zucht und Pflege der seltenen Urwildpferde auszutauschen. Der für die Untere Natur­schutz­be­hör­de zuständige Dezernent Dr. Ralf-Rainer Piesold, hieß die Gäste, die Tierparks und Zoos aus München, Nürnberg, Mittelfranken, dem Bayrischen Wald, Cottbus und Frankfurt vertreten, herzlich willkommen.

''Ganz besonders begrüße ich Frau Dr. Waltraut Zimmermann vom Kölner Zoo die das Europäische Erhaltungszuchtprogramm für Przewalski-Pferde (EEP) seit 25 Jahren koordiniert. Ohne die fantastische Arbeit, die Sie und ihre Kolleginnen und Kollegen leisten, wären diese kostbaren Tiere bereits ausgestorben!'', so Piesold.

Faszinierende Tiere

Für die Stadt Hanau seien die Przewalski-Pferde in vieler Hinsicht ein Segen. ''Zum einen dienen sie als Landschaftspfleger, für das naturgeschützte Gelände Campo Pond und seinen seltenen Magerrasen, zum anderen üben die Urwildpferde aus der Mongolei und Kasachstan eine einzigartige Faszination auf die Menschen aus und bringen der Stadt Hanau viel positive Aufmerksamkeit'', sagte der Stadtrat. Wir sind sehr gerne Gastgeber für die Przewalski-Pferde und hoffen, dass sie hier noch auf lange Zeit beheimatet sein werden. Es ist schön, dass wir zu ihrem Fortbestand beitragen können.

Dank dem Bundesforst

Dem Bundesforst gebühre an dieser Stelle großer Dank, da dieser das Pferde-Projekt auf das Forst-eigene Gelände nach Hanau geholt habe und auch für die nötige Finanzierung der Infrastruktur sorge.

Nach dem Austausch über den aktuellen Projektstand in an den jeweiligen Przewalski-Standorten beratschlagten die Teilnehmer über die nahe Zukunft des Erhaltungszuchtprogramms. Eine mögliche Auswilderung einiger Hanauer Tiere ist frühestens für 2012/2013 geplant. ''In diesem Fall würden wir natürlich neue Stuten aus den Zoos und Tiergärten nach Hanau verlagern'', so Waltraut Zimmermann.

Ein Besuch der neun ''Hanauer'' Stuten auf dem naturgeschützten Campo Pond-Gelände im Stadtteil Großauheim stand dann am Nachmittag auf dem Programm. Das weitläufige Gelände mit seinen naturbelassenen Wäldern und Wiesen hinterließ gebührend Eindruck bei den Besuchern. ''Hier herrschen ideale Bedingungen für die Tiere und das Areal ist bestens geeignet für die Vorbereitung zu Auswilderung'', kommentierte Zimmermann erfreut.

Przewalski-Pferde-Halter in Hanau   | Tierarztpraxis-Hanau.de

Quelle und Bilder:
Martin Schrot & Stadt Hanau, Am Markt 14-18, 63450 Hanau

 

Update April 2011

Links zu zentralen WebSeiten des Projekts:

 

Weitere eigene Beiträge zu den Przewalski-Pferden

 

Hanau, im Mrz 2011
Hinweis/Disclaimer    |    Nächste <<    News Übersicht   >> Vorherige

  • Tierarztpraxis-Hanau.de

  • Mitglied der Europäischen Tierzahnärzte­vereinigung
    (EVDS).

  • Gründungsmitglied der Deut­schen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT)

  • Auf dem Weg zu einer besseren Zahngesundheit
    Fachtierarzt-Zahnheilkunde.de
    Denn auch Tiere haben Zähne