Tierinfo - Tierarztpraxis Hanau

Aktuelles & News  

     
 

Letzte Hürde für neue Wildtierstation beseitigt


Die Arbeiten an der neuen Wildtierstation auf einem Grundstück auf der Gemarkungsgrenze zwischen Hanau und Maintal können beginnen.

Bei der Scheckübergabe | Tierarztpraxis-Hanau.de

Bei strahlendem Son­nen­schein trafen sich die Vor­sitz­en­de der Wild­tier­freun­de, Sonja Niebergall, und ihre Stellvertreterin Anja Rückeshäuser sowie weitere Mitglieder des Vereins mit Ober­bür­ger­meis­ter Claus Kaminsky, um vor Ort einen Scheck über 2.500 Euro in Empfang zu nehmen. Der Zuschuss deckt die unvorhergesehenen Kosten der Rodung eines zehn Meter breiten Streifens, die als Auflage in der Baugenehmigung vorgeschrieben worden war.

Kaminsky unterstrich bei der Übergabe des Schecks, dass man das ehrenamtliche Engagement der Wildfreunde sehr schätze und sich der Bedeutung ihres Einsatzes, der unentgeltlich geleistet werde, sehr wohl bewusst sei. Schließlich sei die Wildtierstation seit Jahren auch für die Hanauer Polizei und Feuerwehr die kompetente Anlaufstation, wenn es gelte, verunglückte Tiere art- und fachgerecht versorgen zu lassen. Der Zuschuss sei deshalb auch als Würdigung dieser Arbeit und als Dank zu verstehen.

Auf dem neuen, rund 3.500 Quadratmeter großen Areal entstehen nach den Plänen von Architekt Albert Scherer in den nächsten Wochen und Monaten in ehrenamtlicher Arbeit ein Aufenthaltsgebäude, ein kleines Geräte- und Futtermittelhaus sowie sechs Volièren zur Aufnahme der Wildtiere. Bisher waren die Wildtierfreunde mit ihrer Aufnahmestation zur Aufzucht, Pflege und Auswilderung von verletzten Wildtieren in Dörnigheim zuhause. Die bisherige Unterkunft musste aber wegen anderer Nutzungspläne aufgegeben werden.

 

Quelle und Bilder:
Stadt Hanau
Am Markt 14-18
63450 Hanau

 


www.WildtierFreunde.de

Die Wildtierfreunde haben sich die 'Aufzucht - Pflege - Aus­wild­er­ung' von Wildtieren zur Aufgabe gemacht haben. Frau Niebergall und Frau Rückeshäuser stehen für den Erstkontakt und die Annahme von Tieren 7 Tage die Woche telefonisch zur Verfügung.

  • Frau Niebergall:   0178 /6010718
  • Frau Rückeshäuser:   0160 /6061212

Wer die Arbeit der Wildtierpflege gut findet, kann diese mit einer Mitgliedschaft wie folgt unterstützen:

  • 24 € p.Jahr für Erwachsene
  • 12 € p.Jahr für Jugendliche

 

 

Hanau, im Mrz 2011
Hinweis/Disclaimer    |    Nächste <<    News Übersicht   >> Vorherige

  • Tierarztpraxis-Hanau.de

  • Mitglied der Europäischen Tierzahnärzte­vereinigung
    (EVDS).

  • Gründungsmitglied der Deut­schen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT)

  • Auf dem Weg zu einer besseren Zahngesundheit
    Fachtierarzt-Zahnheilkunde.de
    Denn auch Tiere haben Zähne