Tierinfo - Tierarztpraxis Hanau

Aktuelles & News  

     
 

Zahnschäden: Sofort beheben lassen !


Wenn ein beschädigter Zahn innerhalb von 24 Stunden behandelt wird, kann man ihn oft retten und erhalten.


Hufig wird den Zhnen der Tiere zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Blutung im Maulbereich werden hufig nicht als das erkannt was sie sind: Zahnverletzungen.


Ein Zahn kann brechen, wenn z.B. ein Hund auf einen Stein oder auf einem Stock beit. Aber auch das Aufprallen im Kopfbereich kann schon zu Schden an den Zhnen fhren.


Lsst sich Blut im Maul-/Zahnbereich erkennen, so sollte man dies umgehend von zahnheilkundigem Tierarzt beurteilen lassen. Brche sind nicht immer sofort und offensichtlich zu erkennen. Der fr Zhne spezialisierte Tierarzt verfgt neben viel Erfahrung auch ber spezielle Instrumente und Gerte, wie z.B. ein Dental-Rntgengert.


Wenn der Zahn innerhalb der ersten 24 Stunden mit einer direkten oder indirekten berkappung (je nach Tiefe der Fraktur) versorgt wird, kann man ihn oft retten und vital erhalten.


Sind mehr als 48 Stunden vergangen sind zu viele Bakterien durch die ffnung eingedrungen. Die Entzndung / Infektion ist dann nicht mehr mit Antibiotika rckgngig zu machen. In diesen Fllen ist eine viel zeitaufwendigere und belastendere Wurzelbehandlung und Fllung erforderlich. Wenn es auch fr diese Form der Zahnerhaltung zu spt ist, bleibt nur noch eine Extraktion (Entfernung des Zahnes).


Auch Tier leiden unter Zahnproblemen - auch wenn diese Tatsache von Einigen bagatellisiert wird. Zahnprobleme knnen sich von der Verhaltensvernderung ber eine Wesensvernderung bis hin zu Beeinflussung der gesamten Gesundheitsituation auswirken. Rechtzeitige und richtige `Vor-`Sorge kann hier viel Leid ersparen.






Hanau, Juni 2008
Hinweis/Disclaimer    |    Nächste <<    News Übersicht   >> Vorherige

  • Tierarztpraxis-Hanau.de

  • Mitglied der Europäischen Tierzahnärzte­vereinigung
    (EVDS).

  • Gründungsmitglied der Deut­schen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT)

  • Auf dem Weg zu einer besseren Zahngesundheit
    Fachtierarzt-Zahnheilkunde.de
    Denn auch Tiere haben Zähne