Tierinfo - Tierarztpraxis Hanau

Aktuelles & News  

     
 

Diodenlaser in der Tiermedizin


Lasermedizin - modernste Medizintechnik zum Wohle der Tiere

Laser-Therapie mit Diodenlaser | Tierarztpraxis-Hanau.de

Die Lasertechnologie wird schon seit langem in der Tierarztpraxis-Hanau.de eingesetzt. Anfänglich nur zur leichten Bestrahlung, später kam ein chirurgischer Dioden-Laser hinzu. Ein neuer Flyer aus dem Hause Scil informiert ansprechend über die An­wen­dungs­ge­bie­te und Indikationen. Aber lesen Sie selbst:

 

Chirurgie

  • Operationen an allen inneren Organsystemen
  • chirurgische Eingriffe an der Haut und Schleimhaut
    (z.B. Entfernung von Warzen, Epuliden, etc.)
  • chirurgische Eingriffe am Auge

Verkürzte Operationszeiten und bessere Wundheilung

Laser-Chirugie mit Diodenlaser | Tierarztpraxis-Hanau.de


Das gebündelte Laser­licht wird in der Chi­rur­gie wie ein Skal­pell ein­ge­setzt, wodurch sehr feine und präzi­se Schnit­te ge­setzt werden können. Ope­ra­tio­nen können da­durch sehr viel ge­nau­er durch­ge­führt und die Ope­ra­tions­zei­ten deut­lich ver­kürzt werden.

 

Bestrahlung

  • zur Schmerzlinderung und Heilungsförderung.
  • bei Hautkrankheiten
    • Ekzeme
    • schlecht heilende oder großflächige Wunden
    • Pilzerkrankungen
    • bakterielle Hautentzündungen
  • bei Krankheiten des Bewegungsapparates
    • chronische sowie akute Gelenkserkrankungen
    • Erkrankungen der Sehnen
    • Erkrankungen der Muskulatur
  • Akupunktur

Wirkt heilungsfördernd und schmerzlindernd

Laser-Bestrahlung mit Diodenlaser | Tierarztpraxis-Hanau.de


Bei der Be­strah­lung gibt das Laser­licht Energie und Wär­me an das Ge­we­be wei­ter und ent­faltet da­durch eine ent­zünd­ungs­hem­men­de und lin­dern­de Wir­kung. Die lo­kale Durch­blut­ung wird ge­för­dert, das Immun­system stimu­liert und die Zell­akti­vität ge­stei­gert. Bak­ter­ien und Viren werden durch das Laser­licht ab­ge­tötet.

 

Zahnmedizin

  • Parodontosebehandlung
  • Zahnsanierung
  • Entfernung von Epuliden

Präzise Behandlung auch auf engem Raum

Laser-Zahnbehandlung mit Diodenlaser | Tierarztpraxis-Hanau.de


Der Laserstrahl er­mög­licht auch in den be­eng­ten Ver­hält­nis­sen der Maul­höh­le eine prä­zi­se Be­hand­lung. Der Laser kann so­wohl zur Ent­fern­ung klein­er­er Zahn­ fleisch­wuch­er­ung­en als auch für die Be­strahl­ung von chron­ischen Zahn­fleisch­ent­zünd­ung­en ein­ge­setzt wer­den. Ein wei­ter­es Ein­satz­ge­biet ist die Pa­ro­don­to­se­be­hand­lung.

 

Hanau, im Januar 2010
Hinweis/Disclaimer    |    Nächste <<    News Übersicht   >> Vorherige

  • Tierarztpraxis-Hanau.de

  • Mitglied der Europäischen Tierzahnärzte­vereinigung
    (EVDS).

  • Gründungsmitglied der Deut­schen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT)

  • Auf dem Weg zu einer besseren Zahngesundheit
    Fachtierarzt-Zahnheilkunde.de
    Denn auch Tiere haben Zähne


Tierarztpraxis Dr. med. vet. Ines Ott
Fachtierärztin
Brüder-Grimm-Straße 3 | 63450 Hanau (Hessen)
Fon: 06181-22492 | Fax: 06181-257176 | Email: Dr.Ines.Ott@Tierarztpraxis-Hanau.de